06.08.2013 | Presse

Swen Bastian wird Ulrichsteiner Stadtteile mit dem Rad erkunden.

 

SPD-Ortsverein Ulrichstein lädt am Samstag zur Radtour mit dem Landtagskandidaten Swen Bastian ein

Der SPD Ortsverein Ulrichstein lädt ein zur Radtour mit dem Landtagskandidaten Swen Bastian am Samstag, den 10. August 2013 von Rebgeshain über Ulrichstein und Ober-Seibertenrod bis Unter-Seibertenrod. Start ist um 10.00 Uhr am DGH in Rebgeshain.

Die Teilnehmer haben während der Radtour die Möglichkeit, ungezwungen mit dem Landtagskandidaten ins Gespräch zu kommen und ihn näher kennen zu lernen.

01.08.2013 | Presse

Internet-Angebot von Landtagskandidat Swen Bastian im Netz

 

Das Internet-Angebot des heimischen Landtagskandidaten und SPD-Kreisvorsitzenden Swen Bastian steht ab sofort im Netz und bietet aktuelle Informationen zu Terminen, Positionen und Persönlichem. Die Seite komplettiert das umfangreiche Informationsangebot der SPD Vogelsbergkreis und ist unter den Domains www.swen-bastian.de bzw. www.swenbastian.de erreichbar.

10.06.2013 | Presse

„Bereit für den Politik- und Regierungswechsel in Hessen“

 

Swen Bastian zufrieden mit Platz 35 auf der Landesliste – Thorsten Schäfer Gümbel mit 97,8% zum Spitzenkandidaten der Hessischen SPD zur Landtagswahl gewählt

VOGELSBERGKREIS. Der Landesparteitag der Hessischen SPD hat am Samstag in Bad Hersfeld die Weichen für einen Politik- und Regierungswechsel im Land gestellt. Die rund 600 Teilnehmer, darunter 350 stimmberechtigte Delegierte, tagten in der Hersfelder Schilde-Halle, einem eindrucksvollen Industriedenkmal in der Festspielstadt. Im Mittelpunkt des Parteitags stand die Verabschiedung der SPD-Landesliste zur Hessischen Landtagswahl am 22. September, die 110 Bewerberinnen und Bewerber umfasst. Swen Bastian, der Vogelsberger SPD Kreisvorsitzende und heimische Direktkandidat für die Wahl zum Hessischen Landtag, wurde auf Platz 35 der Landesliste gewählt.

02.04.2013 | Presse

Swen Bastian (SPD): „Das Leben auf dem Land muss für die Menschen bezahlbar bleiben“

 

Die Menschen auf dem Land seien von je her daran gewohnt, ihr Leben auch unter schwierigeren Rahmenbedingungen zu gestalten. Häufig größere Entfernungen zum Arbeitsplatz, zur Schule und zum Ausbildungsplatz, aber auch vom Wohnhaus zum Einkaufen, zum Arzt oder zu kulturellen Angeboten würden in Kauf genommen, sofern das Angebot nicht durch politische Entscheidungen weiter verschlechtert werde. „Das Leben auf dem Land muss aber gerade unter Berücksichtigung dieser besonderen Rahmenbedingungen für alle Menschen bezahlbar bleiben“, forderte der SPD Kreisvorsitzende und Landtagskandidat Swen Bastian.

17.02.2013 | Presse

Jahreshauptversammlung ganz im Zeichen von Landtags- und Bundestagswahlen

 

„Ein eher ruhiges Jahr liegt hinter dem SPD-Ortsverein Ulrichstein", so SPD-Ortsvereinsvorsitzender Heiko Müller am Freitagabend in seinem Bericht zur Jahreshauptversammlung im Landgasthof Groh. Neben den terminierten Vorstandssitzungen hätten die Delegierten an den verschiedenen Veranstaltungen zur Nominierung der Lands- und Bundestagskandidaten teilgenommen. Den Mitgliederstand bezifferte der Vorsitzende mit konstant 40. Einem Austritt hätte die Neuaufnahme von Simon Weissensee gegenübergestanden.

31.01.2013 | Presse

Swen Bastian (SPD): „Mini-Reform der Kommunalfinanzierung kein Grund für überschwänglichen Jubel“

 

Der Landtagskandidat und SPD-Kreisvorsitzende Swen Bastian erklärte zu der am Mittwoch im Hessischen Landtag von CDU und FDP vorgelegten „Mini-Reform“ des Kommunalen Finanzausgleiches (KFA), dass diese in erster Linie ein weiterer Versuch sei, im Vorfeld der Landtagswahl von der schlechten finanziellen Situation der Kreise, Städte und Gemeinden in Hessen abzulenken, für die die noch amtierende Landesregierung die Hauptverantwortung trage. Die vom Hessischen Finanzministerium bisher vorgelegten Berechnungen, die auch den Kommunen im Vogelsbergkreis Mehreinnahmen in Aussicht stellen, würden die Auswirkungen der geplanten KFA-Reform schönen, da kein Vergleich auf Grundlage von Ist-Zahlen vorgenommen werde. Stattdessen würden Spitzabrechnungen und Umschichtungen aus dem Ausgleichsstock einfach hinzugerechnet, so Bastian. Überschlägige Berechnungen zeigten, dass mit den vorgelegten Rechnungen des Ministeriums kaschiert werden solle, dass insbesondere die Schutzschirm-Kommunen und Landkreise erheblich betroffen seien und die vorgelegten Konsolidierungsvereinbarungen alleine über die Auswirkung der KFA-Reform Makulatur werden könnten.

22.01.2013 | Presse

Je früher dieses Land den Wechsel wählen kann, desto besser

 

Landtagswahl am 22.9.: Auf den Wechsel, fertig los!

Der hessische SPD-Fraktions- und Landesvorsitzende Thorsten Schäfer-Gümbel und der Generalsekretär Michael Roth haben im Anschluss an die Verkündung des Wahltermins seitens der Landesregierung heute das erste Plakat in der Wahlsaison 2013 vorgestellt. "Auf den Wechsel. Fertig. Los! Mit dieser Botschaft starten wir in den Wahlkampf 2013. Unser Ziel ist es, diese schwarz-gelbe Landesregierung abzulösen. Die Politik in diesem Land muss sich wieder an dem orientieren, was die Menschen in Hessen brauchen und wollen. Für uns stehen die Themen Bildung, Arbeit und sozialer Zusammenhalt im Mittelpunkt. Die derzeitigen Umfragen in Hessen, die eine stabile rot-grüne Mehrheit sehen und auch das Wahlergebnis in Niedersachsen stimmen uns positiv. In Hessen herrscht wie in Niedersachen eine klare Wechselstimmung. Wir sind auf jeden Wahltermin vorbereitet - je früher dieses Land den Wechsel wählen kann, desto besser", sagte Schäfer-Gümbel in Wiesbaden.

02.10.2012 | Presse

Ländlicher Raum – Chancen und Herausforderungen

 

SPD Vogelsbergkreis lädt am Freitag zum Mitmachen ein.

Die SPD Vogelsbergkreis veranstaltet am Freitag, den 5. Oktober eine Diskussions- und Mitmachveranstaltung zum Thema „Ländlicher Raum – Chancen und Herausforderungen“. Als prominenter Gast wird der stellvertretende Landesvorsitzende der Hessen-SPD und Bürgermeister der Stadt Baunatal, Manfred Schaub, um 19:30 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus von Lautertal-Engelrod erwartet. Schaub war nicht nur langjähriges Mitglied des Hessischen Landtages sondern ist als Inhaber einer Fußball-Trainer A-Lizenz und begeisterter Sportler besonders im sportpolitischen Bereich engagiert. Er ist stellvertretender Vorsitzender des Bundes Deutscher Fußball-Lehrer in Hessen und Sportpolitischer Sprecher der Bundes-SPD.

16.09.2012 | Presse

Gute Rente nur mit guter Arbeit

 

Von der Leyen wirft Nebelkerzen

Wer wenig verdient, wird auch im Alter zu wenig haben. Vielen droht Armut. Arbeits- und Rentenministerin Ursula von der Leyen will daran nichts ändern. Und sogar mit ihrer Mini-Refom ist sie in den eigenen Reihen gescheitert. Jetzt versucht sie, ihre Partei auszutricksen und Gemeinsamkeiten mit der SPD vorzutäuschen. Dabei ist der sozialdemokratische Ansatz komplett anders: Nur, wer einen anständigen Lohn bekommt, wird auch eine sichere Rente haben!

10.05.2012 | Presse

SPD-Fraktion will die Öffentlichkeitsarbeit und somit die Transparenz verbessern

 

Ergänzung: Der Antrag wurde mehrheitlich angenommen. Vorher wurde von uns der Punkt 5 (soziale Netzwerke) aufgrund datenschutzrechtlicher Bedenken zurückgezogen.

Die Information der Ulrichsteiner Bürgerinnen und Bürger im Bereich der politischen Entscheidungen und amtlichen Mitteilungen erfolgt derzeit über das gemeindliche Mitteilungsblatt und über Presseberichte. Im Zeitalter moderner Kommunikationswege bieten sich aber auch noch andere Wege an. Das gilt besonders für die Webseite der Stadt Ulrichstein. Um das Interesse der Bevölkerung an der Kommunalpolitik zu stärken gilt es diese Kommunikationswege verstärkt zu nutzen.